Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Schlösser und Gärten sollen ganzjährig Touristen locken

Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion M-V 14. September 2017

Der Finanzausschuss hat heute abschließend über den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Errichtung einer einheitlichen Landesbehörde „Staatliche Schlösser, Gärten und Museumsverwaltung Mecklenburg-Vorpommern“ beraten.

Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Tilo Gundlack begrüßt die Neuordnung ausdrücklich:

„Mecklenburg-Vorpommern verfügt über ein umfangreiches Kulturangebot, das durch hohe staatliche Förderung aufgebaut wurde und auch weiterhin unterstützt wird. Die SPD-Landtagsfraktion ist daran interessiert, dass die eingesetzten Steuergelder möglichst viel Wirkung erzielen. Daher ist es wichtig, dass für die Vermarktung der staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern die vorhandenen guten Strukturen noch besser genutzt werden. Nicht nur bei schlechtem Wetter im Sommer, auch in der Nebensaison müssen die Kunst- und Kulturangebote Besucher anlocken. Wir wollen im Ranking der Tourismusstandorte in Deutschland das ganze Jahr über vorne liegen.“

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Anschrift
Ihre Nachricht
Einverständniserklärung