Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Sylvia Bretschneider steht Rede und Antwort


bretschneider_portrt.jpgDie Landtagspräsidentin und SPD-Landtagsabgeordnete
Sylvia Bretschneider führt am Montag , dem 12. Oktober 2009, im
Neubrandenburger Büro in der Feldstr. 2, die nächste  Bürgersprechstunde durch.
In der Zeit von  11  bis  12 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit
Fragen, Anregungen und Problemen an die Abgeordnete wenden. Wer längerfristig
einen Termin haben möchte, kann sich über Tel./Fax:0395/5443380 oder per
E-mail:  SPD-MV-Sylvia.Bretschneider@t-online.de
anmelden.

 

“Auf ein Wort, Herr Dr. Most…”



dr._edgar_most.jpgIm
Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Auf ein Wort…" lädt die
Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider (SPD) am Freitag, dem 18. September
2009 von 15.00 bis 17.00 Uhr zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Dr. Edgar
Most, Direktor der Deutschen Bank AG, a. D. ein. Dr.
Most wird zum Thema "Risiken und Chancen der Finanz- und Wirtschaftskrise
in M-V" referieren und anschließend den Gästen zum Meinungsaustausch zur
Verfügung stehen.
Gastgeber
der Veranstaltung ist die IHK zu Neubrandenburg in der Katharinenstraße 48. Aufgrund
der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung für die Veranstaltung im
Bürgerbüro Bretschneider in der Feldstraße 2,. Tel./Fax: 0395/5443380,
E-Mail: SPD-MV-Sylvia.Bretschneider@t-online.de gebeten.

 

Hurra, ich bin ein Schulkind!



teddy_schultte1.jpgIn bewährter Tradition gab es auch in diesem
Jahr, nun bereits zum 15 mal, wieder eine Überraschung von der
Abgeordneten Sylvia Bretschneider. Die ABC-Schützen bekamen die symbolische Schultüte
und eine Grünpflananze für den Klassenraumam 31. August überreicht.
Am 31. August begann für etwa 525 Kinder aus
und um Neubrandenburg das 1. Schuljahr. Transparente an Straßen weisen auf
Schulanfänger hin , aber auch Schülerlosten und Bürgerhelfer sind noch im
Einsatz. Dennoch ist Vorsicht geboten, mahnt Sylvia
Bretschneider alle Verkehrteilnehmer an und fordert zur verstärkter
Aufmerksamkeit, Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme auf.
Die Einschulungsaktion wird durch einen
Verbrauchermarkt und eine Gärtnerei unterstützt.

 

Spielzeugbörse neu in Neubrandenburg!

spielzeugbrse.jpgHaben Sie Spielzeug, welches Sie nicht mehr benötigen? Dann ab damit zur Spielzeugbörse Neubrandenburg!
Die Spielzeugbörse freut sich über Ihr altes, neues oder defektes Spielzeug. Alles wird von den engagierten Mitarbeitern geprüft, repariert, gereinigt und verschenkt an Kindereinrichtungen, soziale Einrichtung und an Familien mit Kindern, die sich oft kein Spielzeug leisten können.
"Die Spielzeugbörse ist eine ganz tolle Einrichtung für die Stadt Neubrangenburg", so die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider, "ich habe mich selbst davon überzeugt und ein paar Spielsachen meiner kleinen Enkeltochter abgeben"! Die engagierten Mitarbeiterinnen um Frau Mintel, erwarten Sie von Mo – Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr in der DEKRA Akademie GmbH, Warliner Straße 25, 17036 Neubrandenburg.

 

“Da freut sich jede Tatze”



katze.jpgDie Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider
(SPD) freut sich über die Einladung vom Tierheim in der Bergstraße zum Tag der
offenen Tür am 25. Juli 2009.
„Kontakte zum Tierheim und gemeinsame
Aktivitäten hat es in der Vergangenheit immer gegeben", so Sylvia
Bretschneider.
Die Abgeordnete nimmt die Einladung zum Anlass,
die Tierpatenschaft für eine Katzenstube zu erneuern und apelliert an alle
Tierliebhaber mit einer Futterspende oder einer anderen geeigneten Maßnahme, das
Tierheim zu unterstützen.
„Jede noch so kleine Unterstützung ist willkommen",
so der Apell aus dem Tierheim. {multithumb}

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung