Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Tierheimfest in Neubrandenburg

sylvia_bretschneider_und_kurt_kadow.jpgVor dem Hintergrund des Welttierschutztages am 4.10.2010 organisierte der Tierschutzverein Neubrandenburg erneut ein Tierheimfest, welches am 11.09.2010 bei strahlendem Sonnenschein stattfanden konnte. Diesen Termin nahm die Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider gern zum Anlass, um Ihre Patenschaft über eine Katzenstube im Tierheim zu erneuern. Zu diesem Zweck überreichte Sie dem Vorsitzenden des Tierschutzvereines Neubrandenburg, Herr Kadow, nicht nur reichlich Katzenfutter, sondern auch einen Spendenscheck über 300,00 €.
Bei dem anschließenden Rundgang informierte Herr Kadow Frau Bretschneider über die aktuelle Auslastung des Tierheims und präsentierte die umfangreichen Innen- und Außenanlagen, die im vergangenen Jahr durch einen Agilityparcour ergänzt werden konnten. „Ich bin tief beeindruckt von der Arbeit des Tierschutzvereins Neubrandenburg und danke an dieser Stelle ausdrücklich nicht nur den Sponsoren, die das Tierheim mit Sach- und Geldspenden unterstützen sondern vor allem auch denjenigen, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für das Wohl der Tiere engagieren“, so Sylvia Bretschneider.

 

Wahl des Landratskandidaten

dr._michael_krner_michael_lffler_jrgen_wedig_und_sylvia_bretschneider.jpgGratulation dem gewählten SPD-Landratskandidaten Michael Löffler.
Am 10. September 2010 wurde in Neubrandenburg der Warener Michael Löffler zum Landratskandidat Mecklenburgische Seenplatte für die Wahl 2011 nominiert.
Gut 92 Prozent der Mitglieder sprachen ihm das Vertrauen aus.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Sylvia Bretschneider steht Rede und Antwort

bretschneider_portrt.jpgDie Landtagspräsidentin und SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider führt am Montag, dem 4. Oktober 2010, im Neubrandenburger Büro in der Feldstr. 2, die nächste Bürgersprechstunde durch.
In der Zeit von 9:00 bis 10:00 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit Fragen, Anregungen und Problemen an die Abgeordnete wenden. Wer längerfristig einen Termin haben möchte, kann sich über Tel./Fax:0395/5443380 oder per E-mail: SPD-MV-Sylvia.Bretschneider@t-online.de anmelden.

 

Umweltpreis 2010 – 2011 ausgeschrieben

Umweltpreise gibt es viele, sie werden von Verbänden und Stiftungen, aber auch von Kommunen ausgelobt. Es gibt aber nur ein einziges Landesparlament, das einen Umweltpreis ausschreibt: den Landtag Mecklenburg–Vorpommern. Diese Auszeichnung, mit der hervorragende Leistungen oder Initiativen zum Umwelt- und Naturschutz gewürdigt werden, ist mit 25.000 € dotiert, die meist auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Die Ausschreibung richtet sich an Einzelpersonen, Vereine und Verbände, Schulen und Hochschulen, wissenschaftliche Einrichtungen, aber auch an Wirtschaftsunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern, die mit einem Projekt einen Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in M-V leisten. Der Agrarausschuss hat als Jury des Umweltpreises den nun mehr 12. Ausschreibungsturnus unter das Thema „Maßnahmen zum Erhalt der biologischen Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern“ gestellt. Mit der Vergabe des Umweltpreises unterstützt das Parlament das Anliegen, einen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität in Mecklenburg-Vorpommern zu leisten. Wer Interesse an den Ausschreibungsunterlagen für den Umweltpreis 2010 – 2011 hat, kann diese im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Sylvia Bretschneider (SPD) bekommen. {multithumb}

 

Erneute Patenschaft für Katzenstube beim Tierheimfest am 11.09.2010 in der Bergstraße

tierheim_neubrandburg_-_biene.jpgVor dem Hintergrund des Welttierschutztages am 4. Oktober organisiert der Tierschutzverein Neubrandenburg erneut ein Tierheimfest und hat in bewährter Verbundenheit die Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider (SPD) eingeladen.
„Die Tierheime nehmen eine öffentliche Aufgabe wahr, denn die Fundtierverwaltung ist eine kommunale Pflichtaufgabe. Aber es ist erschreckend, wie viele Menschen die für ein Tier übernommene
Verantwortung an die Gesellschaft abschieben. Man sollte sich vorher genau überlegen, ob das Tier in die Familie passt, ob ausreichend Zeit, Platz und Geld zur Verfügung steht, um das Tier ein Leben lang zu pflegen und zu betreuen,“ so Sylvia Bretschneider.

Die SPD-Landtagsabgeordnete kennt seit Jahren die Lage und Probleme des Tierheimes gut und weiß, wie wichtig ehrenamtliches Engagement aber auch finanzielle Unterstützung sind.
Am 11. September 2010 überreicht die Abgeordnete in der Zeit zwischen 11.30 und 12.00 Uhr eine Spende zur Erneuerung der Patenschaft über eine Katzenstube. 
{multithumb}

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung