Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Auf ein Wort, Frau Ministerin Schwesig: „Mecklenburg-Vorpommern – ein Land mit Zukunft für Familien

Sylvia Bretschneider: „In den vergangenen Jahren hat die SPD das Land kinder- und familienfreundlicher gemacht.

Wir haben geringere Eltern-Beiträge im letzten Kita-Jahr, ein kostenloses Mittagessen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und eine verbesserte individuelle Förderung durch mehr Zeit bei der Vor- und Nachbereitung für die ErzieherInnen umgesetzt. Um insgesamt eine höhere Betreuungsqualität und mehr Chancengleichheit für alle Kinder zu erreichen, wurden 30 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird die flexible Kinderbetreuung unterstützt, ausgebildete Elterntrainer stehen helfend bei Bedarf zur Seite. Während in vielen Bundesländern meistens die Mütter ihre Kinder schon mittags aus der Schule abholen müssen und daher nicht berufstätig sein können, ist in Mecklenburg-Vorpommern der berufliche Wiedereinstieg für Mütter und Väter nach der Elternzeit größtenteils problemlos möglich. Mecklenburg-Vorpommern beschreitet damit neue Wege für Familien. Wir wollen durch zusätzliche 40 Millionen Euro bis 2016 die Bedingungen für mehr Bildung und Chancengleichheit weiter verbessern und unser Programm „Kinderland MV” verwirklichen”, sagte Sylvia Bretschneider.
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bei dieser Veranstaltung ihre Erfahrungen, Fragen und Anregungen einzubringen.

 

“SonuVab!tch” gewinnen “Storchkraft statt NPD”-Finale

sylvia bretschneider mit der band storchkraft
 
Die Bützower Kapelle „SonuVab!tch” ist im Finale der „Storchkraft statt NPD”-Tour siegreich vom Platz gegangen. Fünf junge Bands lieferten sich im Rostocker „MAU-Club” zuvor einen musikalischen Schlagabtausch auf höchstem Niveau. Den „5-Liter-Eierlikör-Pokal” überreichte in einer spontanen Blitzaktion der bekannte Kabarettist und Musiker Olaf Schubert.
“Ganz doll habe ich natürlich der Band „Beyond my Dying Soul” aus Neubrandenburg die Daumen gedrückt, dass Ergebnis nehme aber sportlich und Herzlichen Glückwunsch an “SonuVab!ch” aus Bützow, so die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider.
Sylvia Bretschneider weiter: „Diese Tour war von den ersten Bewerbungen, über die wunderbaren Vorrunden bis hin zum Finale ein glatter Durchmarsch. Gemeinsam haben wir den Nazis im ganzen Land kräftig den Marsch geblasen und hatten auch noch eine Menge Spaß dabei! Toll gemacht Storch Heinar!

 

5. Familiengesunheitstag in Neubrandenburg

Am Wochenende fand der 5. Familiengesundheitstag in Neubrandenburg statt. Das Lokale Bündnis “Stark durch Familie” organisierte den 5. Familiengesundheitstag. Hier konnten sich “Alt und Jung” zum Thema “Gesundheit (er) leben” informieren. Auch die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider war vor Ort und begrüßte bei ihrem Rundgang Mitwirkende von Verbänden und Vereinen und bestärkte sie bei deren Anliegen. Die Akteure boten einen abwechslungsreichen Tag mit Kinderspiele, Trampolin, Tombola und ganz vielen Gesprächen. Sylvia Bretschneider lud am Ende der Veranstaltung alle Akteure zu Kaffee und Kuchen ein und bedankte sich für eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

2. Demokratiefest auf dem Marktplatz am 1. Mai 2011

Gewerkschaften, Parteien, Vereine und Verbände laden Neubrandenburger  und Gäste herzlich zum 2. Neubrandenburger Demokratiefest am 1. Mai ein. Erleben Sie an diesem Tag Politik, Spaß, Sport und Spiel von 10 bis 16 Uhr auf dem Neubrandenburger Marktplatz.
Kinderschminken, Satire, Musik, die zum Mitsingen einlädt und das Abseilen vom HKB-Turm sind nur einige, der zahlreichen Angebote. Auch Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Polizei, Auto Club Europa und Rettungshundestaffel bieten interessante Einblicke in ihre Arbeit und Technik.
Im Mittelpunkt steht der Demokratiegedanke. Wo ist so ein Gedanke besser zu erleben, als bei einem gemeinsamen Demokratiefest mit Menschen unterschiedlicher Ansichten, Herkunft, unterschiedlichen Alters und anderer Lebenserfahrungen?

 

Preisträgerin oder Preisträger für den Stelling-Preis gesucht!

Die SPD-Landtagsfraktion lobt zum 6. Mal den Johannes-Stelling-Preis für Engagement gegen Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus aus. Die Einreichung von Vorschlägen für Preisträgerinnen und Preisträger ist noch bis zum 4. April 2011 möglich.
In diesem Jahr lobt die SPD-Landtagsfraktion nunmehr zum sechsten Mal den mit 2.000 Euro dotierten Johannes-Stelling-Preis aus. Johannes Stelling – ein sozialdemokratischer Politiker der Weimarer Republik, unter anderem war er Ministerpräsident des Freistaates Mecklenburg-Schwerin – wurde mit anderen aufrechten Demokraten in der Nacht vom 21. zum 22. Juni 1933 in Berlin von Nazis ermordet.  Mehr dazu unter: http://www.spd-fraktion-mv.de/aktuelles/news-aus-dem-landtag/preistraegerin-oder-preistraeger-fuer-stelling-preis-gesucht-1

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Anschrift
Ihre Nachricht
Einverständniserklärung