Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Sylvia Bretschneider empfängt Gäste aus Israel

Am Dienstag empfing die Abgeordnete Sylvia Bretschneider junge Gäste (Hamahanot Haolim) aus Israel. Die Gäste waren auf Einladung der Falken in den Schweriner Landtag eingeladen und nutzten die Gelegenheit, Gespräche mit der Landtagsabgeordneten Sylvia Bretschneiderzu führen. Dabei ging es um Themen wie, Rechtsexstremismus, Jugend in Mecklenburg-Vorpommern und die Arbeit im Landtag.{multithumb}

 

Herzlichen Glückwunsch!

luftballons.jpgSylvia Bretschneider gratuliert Kita „Paradieswiese"
Die Kindertagesstätte „Paradieswiese" feierte Ende diesen Monats ihren 55. Geburtstag und beging diesen Anlass mit einer Festwoche, die am 23. März eröffnet wurde.
Sylvia Bretschneider, SPD-Landtagsabgeordnete, gratulierte am Freitag, dem 27. März, dem Tag der offenen Tür. Selbstverständlich kam sie nicht mit leeren Händen, Spiele und zehn Beutel Apfel vervollständigten den schon reichlich gedeckten Gabentisch.{multithumb}

 

Sylvia Bretschneider stellt sich den Fragen

Sylvia Bretschneider neuDie Landtagspräsidentin und SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider führt am Montag , dem 23. März 2009, in den Räumlichkeiten der Volkssolidarität, in der Adlerstraße 13 (Vogelviertel), die nächste  Bürgersprechstunde durch.

In der Zeit von 09.30 bis 10.30 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit Fragen, Anregungen und Problemen an die Abgeordnete wenden. Wer längerfristig einen Termin haben möchte, kann sich über Tel./Fax:0395/5443380 oder per E-mail:  SPD-MV-Sylvia.Bretschneider@t-online.de anmelden.

 

Neue Wohngeldbroschüre ist da!

Ab 1. Januar 2009 gilt ein neues Wohngeldgesetz, mit dem das Wohngeld erhöht wird und das weitere Neuerungen gegenüber der bisherigen Rechtslage beinhaltet.
Danach wird das Wohngeld erhöht und damit an die gestiegenen Kosten angepasst.
Erstmals werden Heizkosten pauschal nach Haushaltsgröße berücksichtigt. Dadurch können deutlich mehr Haushalte als bisher Wohngeld erhalten. Weitere Hinweise und Beispielrechnungen hat das Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung M-V in einer Broschüre aufgeschrieben.
Diese erhalten Interessenten im Bürgerbüro der SPD-Landtagsabgeordneten Sylvia Bretschneider in der Feldstraße 2 bzw. liegt die Bröschüre auch im Informationsträger im Flur.

 

WIR.Erfolg braucht Vielfalt

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung