Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

5. Familiengesunheitstag in Neubrandenburg

Am Wochenende fand der 5. Familiengesundheitstag in Neubrandenburg statt. Das Lokale Bündnis “Stark durch Familie” organisierte den 5. Familiengesundheitstag. Hier konnten sich “Alt und Jung” zum Thema “Gesundheit (er) leben” informieren. Auch die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider war vor Ort und begrüßte bei ihrem Rundgang Mitwirkende von Verbänden und Vereinen und bestärkte sie bei deren Anliegen. Die Akteure boten einen abwechslungsreichen Tag mit Kinderspiele, Trampolin, Tombola und ganz vielen Gesprächen. Sylvia Bretschneider lud am Ende der Veranstaltung alle Akteure zu Kaffee und Kuchen ein und bedankte sich für eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

Landesverfassungen (auch in plattdeutscher Sprache) erhältlich

Grundlage für die Arbeit des Landtages Mecklenburg-Vorpommern ist die
Landesverfassung. Darüber hinaus gibt sich der Landtag zu Beginn jeder
Wahlperiode eine Geschäftsordnung, in der alle Details der parlamentarischen
Arbeit geregelt sind. Die Rechte und Pflichten der Abgeordneten sind im
Abgeordnetengesetz geregelt. In der Verfassung des Landes sind neben den
Grundrechten und Staatszielen im Abschnitt Staatsorganisation alle Festlegungen
zum Landtag, zur Landesregierung, zum Landesverfassungsgericht sowie im
Abschnitt Staatsfunktionen Festlegungen zum Gesrtzgebungsverfahren, zu Elementen
der direkten Demokratie, zu Haushalt und Rechnungsführung, Landesverwaltung und
Selbstverwaltung sowie Rechtsprechung fixiert.
Die Verfassungen sind im Wahlkreisbüro  der SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider, Feldstraße 2 in Neubrandenburg erhältlich.

 

2. Demokratiefest auf dem Marktplatz am 1. Mai 2011

Gewerkschaften, Parteien, Vereine und Verbände laden Neubrandenburger  und Gäste herzlich zum 2. Neubrandenburger Demokratiefest am 1. Mai ein. Erleben Sie an diesem Tag Politik, Spaß, Sport und Spiel von 10 bis 16 Uhr auf dem Neubrandenburger Marktplatz.
Kinderschminken, Satire, Musik, die zum Mitsingen einlädt und das Abseilen vom HKB-Turm sind nur einige, der zahlreichen Angebote. Auch Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Polizei, Auto Club Europa und Rettungshundestaffel bieten interessante Einblicke in ihre Arbeit und Technik.
Im Mittelpunkt steht der Demokratiegedanke. Wo ist so ein Gedanke besser zu erleben, als bei einem gemeinsamen Demokratiefest mit Menschen unterschiedlicher Ansichten, Herkunft, unterschiedlichen Alters und anderer Lebenserfahrungen?

 

Landesverfassungen (auch in plattdeutscher Sprache) erhältlich

landesverfassung_mecklenburg-vorpommern.jpgGrundlage für die Arbeit des Landtages Mecklenburg-Vorpommern
ist die Landesverfassung. Darüber hinaus gibt sich der Landtag zu Beginn jeder
Wahlperiode eine Geschäftsordnung, in der alle Details der parlamentarischen
Arbeit geregelt sind. Die Rechte und Pflichten der Abgeordneten sind im
Abgeordnetengesetz geregelt. In der Verfassung des Landes sind neben den Grundrechten und Staatszielen im
Abschnitt Staatsorganisation alle Festlegungen zum Landtag, zur Landesregierung,
zum Landesverfassungsgericht sowie im Abschnitt Staatsfunktionen Festlegungen
zum Gesrtzgebungsverfahren, zu Elementen der direkten Demokratie, zu Haushalt
und Rechnungsführung, Landesverwaltung und Selbstverwaltung sowie Rechtsprechung
fixiert.
Die Verfassungen sind im Wahlkreisbüro  der SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider, Feldstraße 2 in Neubrandenburg erhältlich. {multithumb}

 

Preisträgerin oder Preisträger für den Stelling-Preis gesucht!

Die SPD-Landtagsfraktion lobt zum 6. Mal den Johannes-Stelling-Preis für Engagement gegen Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus aus. Die Einreichung von Vorschlägen für Preisträgerinnen und Preisträger ist noch bis zum 4. April 2011 möglich.
In diesem Jahr lobt die SPD-Landtagsfraktion nunmehr zum sechsten Mal den mit 2.000 Euro dotierten Johannes-Stelling-Preis aus. Johannes Stelling – ein sozialdemokratischer Politiker der Weimarer Republik, unter anderem war er Ministerpräsident des Freistaates Mecklenburg-Schwerin – wurde mit anderen aufrechten Demokraten in der Nacht vom 21. zum 22. Juni 1933 in Berlin von Nazis ermordet.  Mehr dazu unter: http://www.spd-fraktion-mv.de/aktuelles/news-aus-dem-landtag/preistraegerin-oder-preistraeger-fuer-stelling-preis-gesucht-1

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung