Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Sylvia Bretschneider steht Rede und Antwort

Die Landtagspräsidentin und SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider führt am Montag, dem 24. April 2006, im Neubrandenburger Büro in der Feldstr. 2, die nächste Sprechstunde durch.
In der Zeit von 10 bis 11 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit Fragen, Anregungen und Problemen an die Abgeordnete wenden. Wer längerfristig einen Termin haben möchte, kann sich über Tel./Fax:0395/5443380 oder per E-mail anmelden.

 

Landtagsabgeordnete Bretschneider bei “Heiß auf Eis”

Ziemlich heiß her ging es dann, als die 15 Neubrandenburger Bürgerinnen und Bürger, die hauptsächlich auf dem Datzeberg zu Hause sind, brisante Themen ansprachen:

  • Was kann man gegen Rechtsextremismus tun?
  • Welche Chancen haben unsere Jugendlichen in der Zukunft?
  • Wer ist berechtigt, die Zumutbarkeit einer Arbeitsgelegenheit zu bewerten?
  • Gibt es Missbrauch bei sozialen Leistungen?

Zur Abkühlung spendierte Sylvia Bretschneider, die auch Mitglied des Vereins ist, allen Anwesenden ein leckeres Eis.

 

Finanzielle Unterstützung in Folge

Die Ortsverkehrswacht Neubrandenburg e. V., deren Mitglied auch Sylvia Bretschneider ist, gibt seit Jahren ein verkehrserzieherisches Mal- und Arbeitsbuch zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung für Kinder im Grundschulbereich der 3. und 4. Klassen heraus.
Die Landtagsabgeordnete Sylvia Bretschneider (SPD) unterstützt diese wertvolle verkehrserzieherische Maßnahme der Ortsverkehrswacht im vierten Jahr mit einem Sponsorenbeitrag.
Sie hilft gerne, liegt ihr doch die Sicherheit von Kindern besonders am Herzen.

 

Die Themen

Natürlich kann kein Politiker und keine Politikerin alle Themen abdecken. Wie im Leben sonst auch muss man sich Schwerpunkte setzen: Bei mir sind dies vor allem die Themen Soziales und Rechtsextremismus :

  • Als Sozialdemokratin bin ich fest davon überzeugt, dass alle Menschen das gleiche Recht auf Selbstverwirklichung und ein Leben in Würde haben. Ohne soziale Gerechtigkeit sind daher Freiheit und Glück der Menschen undenkbar. Das ist für mich der Grund, Mitglied der SPD zu sein.
  • Soziale Gerechtigkeit und Freiheit sind jedoch nicht möglich ohne eine demokratische Gesellschaft. Sie wird noch immer bedroht von ewiggestrigen Nazis, die zwar über keine vernünftigen Vorschläge zur Lösung unserer Probleme, aber über jede Menge platter Parolen vefügen.
 

Büro

 

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung